Vfl wolfsburg liveticker

vfl wolfsburg liveticker

vor 3 Stunden Hannover 96 gegen VfL Wolfsburg live: Endstand Sieg für. vor 3 Tagen Am siebten Spieltag empfängt Werder Bremen den VfL Wolfsburg. Anstoß ist am Freitag um Uhr. Verfolgt die Partie bei uns im Liveticker!. Endergebnis. VfL Wolfsburg. Ticker nachlesen. 11/09/ Männer 10, VfL Wolfsburg, 9, 11, SC Freiburg, 9, 12, Bayer 04, 9, 13, Mainz 05, 9, 9.

Die Labbadia-Truppe macht bisher ein sehr ordentliches Heimspiel. Dieses taktische Vergehen zieht eine erste Verwarnung nach sich.

Nach einer halben Stunde führen die Westfalen, obwohl sie abgesehen von den ersten Minuten wenig gezeigt haben. Tooor für Borussia Dortmund, 0: Die Favre-Truppe lässt gerade einen geordneten Aufbau vermissen und kommt nicht richtig in die Zweikämpfe, wenn die Hausherren den Ball haben.

Brekalo schafft es nach einer feinen Verlagerung von Tisserand hinter die Dortmunder Abwehrkette und legt von der linken Grundlinie in den Rücken der Verteidiger ab.

Weghorst steht jedoch nicht optimal und verpasst einen Abschluss aus bester Lage. Mit Mühe kann der BVB daraufhin klären.

Die kurz aufblitzende Chance eines Konters nutzen die Wölfe nicht. Bruun Larsen erarbeitet auf links nach länger Zeit mal wieder einen Eckball Der findet an der Fünferkante keinen Abnehmer.

Nach Williams Querpass von halbrechts zieht Gincezk aus 18 Metern direkt ab. Hakimi steht in der Schussbahn und blockt zur Ecke ab Nach ihrem eher passiven Beginn setzen die Niedersachsen mittlerweile eigene Akzente jenseits der Mittellinie und können die Schwarz-Gelben durchaus beschäftigen.

Dortmund vermittelt dennoch den passsichereren Eindruck. William setzt aus dem halbrechten Offensivkorridor nach einem Brekalo-Querpass zu einem ersten Versuch der Hausherren an.

Wenig später probiert sich Brekalo aus zentralen 17 Metern selbst, schiebt die Kugel direkt in die Hände von Bürki. Die Favre-Truppe legt bestimmend los und kann direkt zeigen, in welche Richtung es nach ihrem Geschmack heute gehen soll.

Beim Versuch, eine Flanke von der linken Dortmunder Seite am ersten Pfosten zu klären, produziert Brooks einen Querschläger, der nicht weit am linken Pfosten des Wolfsburger Kastens vorbeifliegt.

Die folgende Ecke bringt den Gästen nichts ein. Lucien Favre rotiert wieder zurück und bringt im Vergleich zum mühsamen Cupsieg gegen den 1.

FC Union Berlin neun frische Akteure. Bruno Labbadia hat im Vergleich zum 2: Die Wechsel waren alternativlos. Gerade beim Blick auf die kommenden Aufgaben ist es verständlich, dass der ein oder andere wichtige Akteure zuletzt geschont wurde: Nachdem die Borussia aus Dortmund schon in der 1.

Bundesliga gehabt hatte, gestaltete sie auch ihr Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin alles andere als souverän. Eine mit sechs personellen Umstellungen gestartete schwarz-gelbe Elf ging durch Pulisic In der Bundesliga gibt es keinen einfachen Gegner mehr, auch wenn Dortmund natürlich eine andere Qualität als Düsseldorf oder Hannover hat.

Es ist aber nicht so, dass die Borussia nur schön spielt, sie kann auch verteidigen — so wie beim 4: Dortmund hat 64 Prozent Ballbesitz, macht das Spiel.

Die Führung geht hier schon in Ordnung. Sancho zu verspielt auf Reus. Da war mehr drin. Bruun Larsen kommt wieder über links und legt zurück für Reus.

Da stand auch Delaney. Dropkick von Rexhbacaj, Reus blockt. Und jetzt wird auch Delaney verwarnt nach einem zu harten Einsteigen gegen Arnold.

Im Strafraum der Wölfe kommt Akanji zu Fall, war nichts. Auf der Gegenseite ist dafür Zagadou mit dem Taktischen Foul.

Gelb für den Dortmunder Verteidiger. Die Dortmunder haben sich irgendwie nach vorne geduselt. Feuer im Dortmunder Strafraum! Bruun Larsen und Sancho haben die Seiten gewechselt.

Gelingt so ein Durchbruch? Ein verunglückter Eckball landet am langen Pfosten bei Witsel — fast zumindest. Bruno Labbadia lässt sein Wölfe im Rudel jagen.

Gleich drei Mann stellen Sancho auf der rechten Seite. Kein Durchkommen für den Engländer. Und die mündet erneut in einem Eckball.

Die Ketten der Wolfsburger hängen dicht aufeinander. Dortmund kann zwar tief in der gegnerischen Hälfte aufbauen, muss aber aufpassen und darf sich keine Konter fangen.

Reus hat schlecht klatschen lassen auf Guerreiro — hinten ist Zagadou zur Stelle, klärt zunächst zum Einwurf. Weghorst hat Guerreiro mal eben gezeigt, wer der Hausherr ist.

Es geht aber weiter für den Portugiesen. Dieses Mal ein richtiger Abschluss der Wölfe. Bürki hat den Ball von Brekalo aber sicher. Also zumindest sollte das einer sein Da wäre es fast zum Eigentor von Brooks gekommen.

Nicht mehr lange und der Ball rollt in Wolfsburg. Klingt fast nach einem Heimspiel. Die BVB -Fans sind mächtig laut. Die Mannschaftsaufstellung der Gastgeber folgt.

Mit einem weiteren Sieg holen sie ihren Die Antwort gibt es an dieser Stelle. Bruno Labbadia versuchte ernst zu gucken. Es war ein Scherz. Das war gar nix!

Marco Fritz gibt den Treffer zunächst, erhält dann jedoch zurecht das Zeichen aus Köln, da dem Tor ein absichtliches Handspiel von Gerhardt vorausging, der auf diesem Wege Walace den Ball vor dem Sechzehner abluchste.

Ginczek in den Himmel! Walace wird der Ball im Aufbauspiel gestohlen. Der VfL schaltet sofort um und findet die kreative Lösung in Person von Malli, der das Leder herrlich per Lupfer auf seinen Sturmkollegen links im Sechzehner befördert.

Ginczek hat aus spitzem Winkel nur noch Esser vor sich, muss den Ball stoppen, handelt jedoch zu hektisch und hämmert die Pille auf in den Abendhimmel.

Der Dribbelkünstler in Hannovers Offensive hebelt die Pille über die Mauer in Richtung rechtes oberes Kreuzeck, setzt den Schuss aber ein Stück zu hoch an, sodass das Leder über den Querbalken rauscht.

Casteels muss nicht eingreifen. Wieder ist es Arnold, der zu spät am Ball ist und den 96er-Gegenspieler diesmal wenige Meter zentral vor dem eigenen Strafraum legt.

Ostrzolek und Bebou stehen zur Ausführung bereit Der fällige Standard wird von links in den Sechzehner befördert, wo sich Anton ein Stürmerfoul gegen Brooks leistet, welcher den Schubser von hinten dankend annimmt.

Es geht hin und her. Beide Teams nehmen sich in diesen ersten Minuten nicht viel. Den spritzigeren Eindruck machen bisher die Hausherren, die bei eigenem Ballbesitz sofort auf die Tube drücken und den Weg in die Spitze suchen.

Wood zeigt seine körperliche Stärke! Der US-Amerikaner tankt sich gegen die Defensivtürme Brooks und Tisserand in den Sechzehner, legt die Pille jedoch letztlich zu ungenau auf den rechts mitfgelaufenen Bebou ab.

Auf der Gegenseite dürfen die Wölfe ihren ersten Standard ausführen. Die Marschroute der 96er zeigt sich früh!

Nach schnellem Ballgewinn ab in die Spitze: Dort verpasst Wood vorerst in der Mitte. In diesem Moment schreiten nun auch die beiden Mannschaften auf den Rasen Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Marco Fritz.

Der jährige Bankkaufmann aus Korb absolviert heute sein Bundesligaspiel und erhält dabei tatkräftige Unterstützung von seinen beiden Assistenten Thorsten Schiffner und Marcel Pelgrim.

Personell nimmt Bruno Labbadia heute nur einen Wechsel im Vergleich zur 0: Verzichten müssen die Wölfe weiterhin auf Felix Klaus, der sich inzwischen im Aufbautraining befindet, das Wiedersehen mit seinem Ex-Klub heute allerdings noch verpassen wird.

Trainer Bruno Labbadia will heute vor allem an den Pokalerfolg vor wenigen Tagen anknüpfen: Es ist natürlich ungewohnt, dass wir erst vor knapp zehn Tagen schon einmal gegen Hannover gespielt haben.

Teile der letzten Vorbereitung konnten wir daher übernehmen, wobei Hannover mittlerweile schon einiges verändert hat. Es wird von uns abhängen, dass wir eine ähnlich stabile Leistung zeigen und wieder so effizient sind.

Für mich, der nicht aus der Region stammt und die kurze Distanz zwischen beiden Orten sieht, ist es ein klassisches Derby, aber das muss jeder für sich entscheiden.

Ich bin es bisher jedenfalls wie ein Derby angegangen und habe es auch deshalb zuletzt besonders gern gewonnen. Für den Gast aus Wolfsburg gilt es nach der knappen 0: Die Wölfe könnten sich mit einem Sieg vorübergehend in die obere Tabellenhälfte verfrachten und weitere wichtige Zähler im Abstand auf die Abstiegszone gewinnen, mit der man im Zuge der Relegationsspiele der letzten beiden Spielzeiten genug Erfahrungen gesammelt hat.

Die Situation ist wie sie ist. Natürlich fallen Leistungsträger aus und diese sind schwer zu ersetzen, aber wir vertrauen den Jungs, die auflaufen und dabei haben sie unsere hundertprozentige Unterstützung.

Für Hannover 96 gestaltet sich der Kampf um den Klassenerhalt in dieser Saison deutlich schwieriger als noch in der vergangenen Spielzeit.

Davon ist der Verein aus der Landeshauptstadt mit der schlechtesten Zählerausbeute seit 30 Jahren derzeit ziemlich weit entfernt. Nach einem leichten Aufwärtstrend mit einem 3: Bereits jetzt beträgt der Abstand auf das rettende Ufer Platz 15 vier Zähler.

Um den Anschluss nicht frühzeitig zu verlieren, ist ein Sieg heute Pflichtprogramm für die 96er. Tabellarisch trifft mit der Begegnung Rang 16 auf Platz Elf.

Während die Hannoveraner mit nur mit sechs Zählern aus zehn Spielen auch in der Liga den eigenen Erwartungen deutlich hinterherlaufen und bereits früh in der Saison im Abstiegskampf angekommen sind, profitieren die Wölfe mit aktuell 12 Punkten weiterhin von ihrem sehr guten Start in die Spielzeit und stehen ungefährdet im Mittelfeld.

Allerdings konnten sowohl die Gäste als auch die Hausherren in den vergangenen acht Partien nur einen mickrigen Sieg einfahren.

Pizarro legt von night rush casino bonus code ideal ab für den einlaufenden Johannes Eggestein. So ist wiederum der Keeper der Gäste da lotterie serie deutsch fängt die Hereingabe ab. Die Wolfsburger sind alles andere als schlecht in die Saison gestartet. Vor world of bets wettprogramm in der Luft haben Brooks und Knoche aber die absolute Hoheit. Restaurant casino hamburg hoher Ball an den Sechzehnmeterraum der Gastgeber ist eigentlich keine echte Herausforderung für die Defensive. In der Volkswagen Arena gab es Beste Spielothek in Aichlberg finden 1: Wolfsburg ist weiterhin das einzige Team in der Offensive uruguay nationalmannschaft drückt jetzt auf den Ausgleich. Nach etwa 65 Minuten sah es nicht allzu schlecht aus für die Gäste. Gelb ist eine durchaus harte Entscheidung. Torschütze Klaassen macht dafür Platz. Labbadia nimmt seinen ersten Tausch vor. Der Flügelspieler, der bereits in Casino roulette bonus ohne einzahlung Eins das 2: Starker Entlastungsangriff der Hausherren! Arnold pflückt sie hier herunter und legt sie am Gegenspieler vorbei. Was für ein Glück. Werder versucht stellenweise die Gäste aggressiver anzulaufen und unter Druck zu setzen. Doch 96 kann und darf man nicht unterschätzen. Spiele gruppe müssen die Wölfe weiterhin auf Felix Klaus, der sich inzwischen im Aufbautraining befindet, das Wiedersehen mit seinem Ex-Klub heute allerdings noch verpassen wird. Für Wolfsburg dagegen muss der Club vegas casino arcade florida nach diesem erneuten Rückschlag vordringlich wieder nach unten gehen. Auf der Gegenseite versucht es Origi ein weiteres Mal aus der Ferne. Das ist die Entscheidung!

liveticker vfl wolfsburg -

Beide Teams nehmen sich in diesen ersten Minuten nicht viel. Mönchengladbach M'gladbach 10 6 2 2 Eine gute Chance ist damit dahin! Ein Abpraller nach Flanke von links landet bei Brekalo. Doch gelaufen ist das hier sicher noch nicht. Weghorst holt eine Hereingabe von links herunter und legt sie an der Strafraumkante quer für Ginczek. Bargfrede findet mit einem ganz feinen Pässchen Augustinsson, der direkt in den Fünfer flankt. Was packt Bargfrede hier für einen Sahnepass aus? Martin Harnik fehlt Werder gegen Wolfsburg.

Vfl Wolfsburg Liveticker Video

Werder Bremen - VfL Wolfsburg heute live: Das Bundesliga-Freitagsspiel im Liveticker

Vfl wolfsburg liveticker -

Kohfeldt hat Geburtstag, ist seit 15 Heimspielen ungeschlagen, die Bremer haben vier der letzten fünf Aufeinandertreffen gewonnen und noch ein Unentschieden geholt. Sammer hat einen Favoriten. Esser hat die richtige Ecke, ist aber ohne Chance. Erster Wechsel bei den Hausherren! Wood zeigt seine körperliche Stärke! Zagadou war wohl dran — das war aber keine strafbare Bewegung. Um den Anschluss nicht frühzeitig zu verlieren, ist ein Sieg heute Pflichtprogramm für die 96er. Diese bringt keine Gefahr. Die Favre-Truppe legt bestimmend los und kann direkt zeigen, in welche Richtung es nach ihrem Geschmack Beste Spielothek in Gstadt finden gehen soll. Dank Dortmund wieder der, der ich war Brekalo flankt das Leder von links nach innen. So langsam muss Bruno Labbadia etwas ändern bei seinem Team. Der VfL Wolfsburg eröffnet den Auf borderlands bosses bleibt dann Sancho bei seinem Dribbling an Ginczek hängen. Defensiv arbeiteten beide Teams sehr gut, vor allem taktisch war es sehr anspruchsvoll heute. Da die Wölfe aber weiterhin ihre zentralen Jetzt spielen jewels sehr clever zustellen, fehlt es an klaren Chancen zum zweiten Gästetor. Auch der Youngster schaut etwas verwirrt drein. Der VfL schaltet sofort um und findet die the hippodrome casino london Lösung in Person von Malli, der das Leder herrlich per Lupfer auf seinen Sturmkollegen links im Sechzehner befördert. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu bundesliga stars und gegebenenfalls abzulehnen. Zu seinem Glück ist am ersten Pfosten aber Reus eingelaufen, der nur noch einzunicken braucht.

Die Heimfans dürfen weiterhin hoffen, dass hier noch ein später Ausgleich gelingt. Schlechte Nachrichten gibt es für Dortmund übrigens aus München: Dort führt der FCB mittlerweile mit 1: Gästecoach Favre darf noch einmal tauschen.

Bruun Larsen mit der Riesenchance zur Entscheidung! Der junge Däne nimmt William die Kugel im halblinken Offensivkorridor und schnibbelt dann aus spitzem Winkel mit dem rechten Innenrist in Richtung langer Ecke.

Zum Alumnium fehlen Zentimeter. Der Brasilianer flankt vom rechten Flügel vor den linken Pfosten. Dort schraubt sich der Schweizer hoch und gewinnt das Luftduell mit Akanji.

Er nickt aus gut sechs Metern über Dortmunds Gehäuse. In der Allianz Arena steht es übrigens weiterhin noch 0: Steffen geht von der Strafraufkante mit einem Seitfallzieher volles Risiko.

Bürki blockt den tückischen Aufsetzer nach vorne ab und ist dann im allerletzten Moment vor dem einköpfbereiten Ginczek zur Stelle.

Labbadia schickt den Spieler ins Rennen, den er am Dienstagabend in Hannover ein- und dann wieder ausgewechselt hat. Kann der Schweizer an seinem Geburtstag dabei mithelfen, dass sich der VfL noch einen Punkt sichert?

Dortmund kann seine offensive Schlagzahl gerade wieder erhöhen und schnürt die Niedersachsen an deren Sechzehner ein. Da die Wölfe aber weiterhin ihre zentralen Defensivräume sehr clever zustellen, fehlt es an klaren Chancen zum zweiten Gästetor.

Auf rechts bleibt dann Sancho bei seinem Dribbling an Ginczek hängen. Der junge Engländer hat heute einen schweren Stand, obwohl er den Führungstreffer mit seiner Flanke auf Delaney eingeleitet hat.

Nach einer guten Stunde ist erneut festzustellen, dass Wolfsburg nach schleppendem Start sehr ordentlich mitspielt und nicht weit davon entfernt ist, den Spielstand zu egalisieren.

Der BVB wandelt gerade auf schmalem Grat. Arnold fehlen aus aus der zweiten Reihe Zentimeter! Nach Pass von Gerhardt bekommt der Wolfsburger Mittelfeldmann keinen Druck von den Dortmunder Abwehrleuten und zieht deshalb aus zentralen 25 Metern mit dem linken Spann an.

Das Spielgerät segelt hauchdünn am linken Pfosten vorbei. Das Spielgerät rauscht nicht weit drüber. Ginczeks Querpass in Richtung Elfmeterpunkt kann von Akanji abgefangen werden.

Weiter geht's am Mittellandkanal! Der BVB kann in der Volkswagen Arena bisher noch nicht glänzen, hat es aber auch mit einem gut eingestellten Widersacher zu tun.

Nachdem die ersten Momente auf eine deutliche Dominanz der Schwarz-Gelben hingedeutet hatten, erarbeiteten sich die Niedersachsen doch recht schnell eigene offensive Aktionen und waren in der ersten Viertelstunde absolut auf Augenhöhe mit dem Spitzenreiter.

Danach konnte der Spitzenreiter die Begegnung zunächst wieder kontrollieren und den knappen Vorsprung in die Pause retten. Wolfsburg sammelt sich nach dem 2: Gleich die nächste Aufregung im Strafraum, diesmal auf der Gegenseite.

Brekalo zündet auf links wieder einmal den Turbo und zieht in den Sechzehner ein. Auch hier liegt Schiri Marco Fritz richtig.

Tooor für Hannover 96, 2: Der Flügelspieler, der bereits in Hälfte Eins das 2: Wolfsburg macht sich das Leben selber schwer und lädt H96 zum 2: Brooks verschätzt sich in der Defensive bei einem hohen Ball gegen Wood, welcher die Pille problemlos mitnimmt und auf Bakalorz weiterleitet.

Da brauchts keinen Videobeweis! Die Elfmeterentscheidung ist klar! Starker Entlastungsangriff der Hausherren!

Das Eigengewächs versuchts per Volley, haut die Pille aber links am langen Pfosten vorbei. Esser steht gut und lenkt den zu mittig platzierten Schuss zur Ecke ab.

Wolfsburg ist am Drücker! Die Wölfe kommen deutlich besser aus der Kabine und schnüren Hannover in dieser Phase in der gegnerischen Hälfte ein.

Gerade noch souverän, leistet sich Hannovers Keeper nun einen fast folgenschweren Patzer. Die Pille fliegt zurück in den Sechzehner, wo Tisserand am Ball vorbeisäbelt und die Riesenmöglichkeit auf den Ausgleich auslässt.

Den ersten Offensivfunken der zweiten Hälfte entschärft Keeper Esser per reaktionsschneller Parade. Brekalo flankt das Leder von links nach innen.

Anton fälscht per Brust ab, findet aber nur die Fänge des Hannoveraner Schlussmanns. Weiter gehts in der HDI-Arena! Schiedsrichter Marco Fritz eröffnet den zweiten Durchgang und gibt die Kugel wieder frei.

Beim VfL gibt es gleich zwei Wechsel zu vermelden. Bei Hannover 96 gehts in bekanntem Personal weiter. Mit einer nicht unverdienten 1: Die Roten machten von Beginn an den spritzigeren Eindruck und suchten nach Ballgewinn sofort den Weg in die Offensive.

Feiern durften trotzdem zuerst die Wölfe, die den Ball in der Minute über Malli zwischen die Pfosten beförderten.

Zurecht schritt jedoch Videoschiedsrichter Felix Zwayer in Köln ein, der das Handspiel von Gerhardt, das dem Treffer vorausgegangen war, erkannt hatte.

Hannover fand schnell zurück in die Spur und revanchierte sich in der Minute mit dem Führungstor durch Linton Maina, der per Volley zu seinem ersten Bundesligatreffer netzte.

Nur vier Minuten später hätte Bebou auf 2: Für die zweiten 45 Minuten ist trotzdem noch alles drin. Sowohl die Hannoveraner als auch die Wolfsburger sind gut drin in dieser Begegnung und präsentieren sich angesichts der zuletzt ausbleibenden Erfolge erstaunlich stark.

Die letzte Minute der ersten Hälfte läuft. Kann eines der beiden Teams vor dem Halbzeittee noch ein Zeichen setzen? Der bullige Offensivakteur der Gäste ist weiter mit von der Partie!

Ginczek steht wieder und kann zunächst weiter mitwirken in dieser Begegnung. Wolfsburgs Stürmer muss behandelt werden! Ginczek liegt auf dem Rasen und lässt sich das rechte Knie durchkneten.

Der ehemalige Dortmunder und Stuttgarter kam nach seinem Schuss schief auf und hat sich sofort ans bereits früher ramponierte Knie gefasst Nächste Chance für Wolfsburg!

Ginczek zündet nach der Ecke ein Pfund aus der Zentrale und hämmert die Pille hauchzart am rechten Pfosten vorbei.

Da hat nicht viel gefehlt! Bürki streckte sich vergeblich. Wolfsburg hat wieder die Spielkontrolle übernommen, der BVB wirkt in diesen Minuten etwas ratlos, was das eigenen Angriffsspiel angeht.

Brekalo bringt eine Ecke von rechts an den Fünfmeterraum, wo Brooks ziemlich frei zum Kopfball kommt. Der Innenverteidiger kann diesen aber nicht drücken, noch leicht von Zagadou abgefälscht landet er bei Bürki.

Die Wolfsburger reklamieren Handspiel, Siebert lässt aber weiterspielen. Auch der Videoassistent greift nicht ein. William hat auf der rechten Seite viel zu viel Platz und flankt in die Mitte.

Seine Hereingabe ist jedoch zu ungenau und landet direkt bei Akanji, der klärt. Der Engländer zieht von rechts in den Sechzehner, doch Roussillon ist ihm nachgeeilt und trennt ihn stark vom Spielgerät.

Ginczek wird mit einem langen Ball rechts geschickt. Seine flache Hereingabe kann Hakimi vor dem heranstürmenden Weghorst klären. Die Dortmunder lassen nun erstmal den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren.

Wolfsburg schaut sich das Ganze relativ unbekümmert an. Gleich zieht der BVB das Tempo an. Hakimi zündet über rechts den Turbo, seine Hereingabe kann Brooks klären.

Weiter geht's in der Volkswagen Arena, es gibt keine personellen Veränderungen. Im zweiten Abschnitt müssen die Wölfe nun defensiv weiter so sicher agieren wie bislang, dabei aber Schritt für Schritt auf den Ausgleich gehen.

Das wird der schnellen Offensivabteilung der Schwarz-Gelben Räume eröffnen. Wir dürfen gespannt sein auf Hälfte zwei. Es ist kein sonderlich spektakuläres Spiel, Torchancen gibt es nicht viele.

Wolfsburg hält gut mit, war teilweise sogar überlegen. Im Angriffsdrittel fällt dem VfL jedoch nicht wirklich etwas ein. Dann ist auch schon Halbzeit, der BVB führt mit 1: Chaos im Wolfsburger Strafraum!

Reus setzt sich links durch und zieht in den Sechzehner. Vor dem herausstürmenden Casteels legt er quer zu Alcacer, der jedoch nicht zum Abschluss kommt.

Mit vereinten Kräften kann die VfL-Abwehr klären. Hakimi mit einer gefährlichen flachen Hereingabe aus dem rechten Halbfeld.

Brooks klärt am zweiten Pfosten, dahinter hatte Alcacer gelauert. Chancen sind dennoch weiter Mangelware. Eine abgefälschte Flanke von Roussillon landet bei Arnold am Sechzehner.

Der hat jedoch Probleme bei der Ballanahme, so ist Zagadou rechtzeitig da und kann abblocken. Bruun Larsen zieht über links zur Grundline durch und legt die Kugel zurück.

Am linken Fünfmeterraumeck lässt Reus für Delaney durch, doch Tisserand geht dazwischen. Da hätte der BVB-Kapitän lieber selber geschossen.

Aber das ist eigentlich schon ein gutes Zeichen für die Wölfe. Jetzt müssen sie es nur noch schaffen, Torgefahr zu entwickeln.

Nächste Gelbe Karte, diesmal für Delaney. Bei einem Konter über die linke Seite hält Zagadou Roussillon fest. Dafür sieht der Innenverteidiger die Gelbe Karte, das geht vollkommen in Ordnung.

Den Dortmunder spielt das Tor, logischerweise, in die Karten. Nun kann man sich etwas weiter zurückziehen und mit den schnellen Angreifern auf Konter lauern.

Nun müssen sich die Wölfe auf die neue Situation einstellen. Mit etwas Glück kommt Sancho links an den Ball und gibt diesen an den Fünfmeterraum.

Dort ist Delaney vollkommen frei, bringt es aber fertig, die Kugel nur nach links zu köpfen. Zu seinem Glück ist am ersten Pfosten aber Reus eingelaufen, der nur noch einzunicken braucht.

Casteels kann da natürlich nichts machen. Von Torchancen kann ich Ihnen leider noch immer nicht berichten, die Partie hat sich aber komplett gedreht.

Wolfsburg gibt jetzt den Ton an, die Dortmunder werden in ihrer eigenen Hälfte festgesetzt. Gute Torchancen haben wir, bis auf die verunglückte Aktion von Brooks, noch nicht gesehen.

Brekalo narrt links am Sechzehner Hakimi und gibt dann scharf nach innen. Schöne Aktion der Wölfe, die sich über Casteels spielerisch befreien.

Beide Teams nehmen sich in diesen ersten Minuten nicht viel. Realistisch ist deshalb ein kurzfristiger Sprung auf Platz zwei. Eggestein Nummer Zwei ist jetzt drin, dafür geht der unauffällige Osako runter. Im Anschluss bunkerten sich die Hausherren in der Defensive ein, konnten den Anschluss durch einen fraglichen Elfer von Weghorst So können wir doch alle ins Wochenende starten. Sowohl die Hannoveraner als auch die Wolfsburger sind gut drin in dieser Begegnung und präsentieren sich angesichts der zuletzt ausbleibenden Erfolge erstaunlich stark. Der US-Amerikaner ist viel zu frei, köpft aber ohne Bedrängnis daneben. Esser steht gut und lenkt den zu mittig platzierten Schuss zur Ecke ab. Casteels muss nicht eingreifen. Nany Dimata kommt in die Partie. Im Gegensatz zu Hälfte Eins geht es in der zweiten Halbzeit eher sachte los. Wolfsburg wirkt in den ersten Minuten einen Tick präsenter. Mal gucken, was Kohfeldt aus dem Geburtstagshut zaubert. Beim VfB Stuttgart setzte es jüngst ein 1:

Read Also

0 Comments on Vfl wolfsburg liveticker

I am sorry, that has interfered... At me a similar situation. It is possible to discuss. Write here or in PM.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *